Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: 16-Jährige verstirbt nach Verkehrsunfall

Essen (ots) - 45479 MH-Broich:

Bei einem Verkehrsunfall in Broich kam heute Morgen (12. November, 7:04 Uhr) ein 16-jähriges Mädchen ums Leben.

Die Mülheimerin war zu Fuß auf dem rechten Gehweg von der Schloßbrücke zum Schloß Broich unterwegs. Als sie die Bergstraße an der dortigen Fußgängerfurt überquerte, erfasste sie ein Kleintransporter, dessen Fahrer (47) laut Zeugenaussage bei "grün" vom Ruhrufer geradeaus über die Mühlenbergkreuzung fuhr. Bei dem Verkehrsunfall erlitt das Mädchen schwerste Verletzungen. Trotz sofortigen Reanimationsversuchen verstarb die 16-Jährige wenig später im Krankenhaus. Der Fahrer des Fiats erlitt einen schweren Schock. Im Bereich des Polizeipräsidiums Essen ist es der fünfte Unfall mit tödlichem Ausgang (Essen 3, Mülheim 2). (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: