Polizei Essen

POL-E: Essen: 50-jähriger Fahrradfahrer wird bei Unfall verletzt

Essen (ots) - 45307 E-Kray: Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer erlitt gestern Nachmittag (4.November, gegen 17:10 Uhr) bei einem Unfall auf der Schönscheidtstraße schwere Verletzungen. Er war in Richtung Krayer Straße unterwegs, als vermutlich vom rechten Fahrbahnrand ein Mitsubishi Colt anfuhr. Dessen 44 Jahre alter Fahrer erklärte, er habe wenden wollen und beim Anfahren vermutlich den von hinten herannahenden Radler übersehen. Bei der Kollision stürzte der 50-Jährige zu Boden und verletzte sich schwer. Zur Behandlung seiner Verletzungen musste er mit einem Krankenwagen in ein Hospital transportiert werden.

Das Verkehrskommissariat 1 ermittelt die Unfallursache und erbittet Zeugenhinweise. Telefon: 0201 829-0 (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: