Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

30.09.2014 – 13:05

Polizei Essen

POL-E: Essen: Jugendlicher raubt Handy - Fahndung erfolgreich

Essen (ots)

45276 E-Steele: Eine 21-Jährige stand mit einem jugendlichen Zeugen am 29. September (16:25 Uhr) auf der Brücke Grenoblestraße/Steelerstraße. Ein 14-Jähriger rannte an ihnen vorbei und riss der Frau das Handy aus der Hand. Vorbildlich prägten sich die beiden Fußgänger das Aussehen des Räubers ein und verständigten sofort die Polizei. Die war binnen weniger Minuten in Tatortnähe und machte den flüchtenden Minderjährigen auf dem Hellweg dingfest. Der junge Täter hat bereits eingeräumt, den Raub begangen zu haben. Er zeigte den Polizisten sein Versteck, wo er das geraubte Handy abgelegt hatte. Seine Mutter nahm ihn später in ihre Obhut. Die Ermittlungsgruppe Jugend leitet das Strafverfahren gegen den Schüler. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell