Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

17.09.2014 – 14:29

Polizei Essen

POL-E: Essen: Drei Verletzte nach Unfall in Werden - Möglicherweise geriet ein Auto in den Gegenverkehr

Essen (ots)

45147 E-Werden: Drei verletzte Personen sind das Resultat eines Unfalls gestern Mittag (16. September, gegen 11:50 Uhr) in Werden.

Eine 40 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Opel Zafira auf der Straße In der Borbeck in Richtung Laupendahler Landstraße. In Höhe einer Kurve kam ihr ein 81 Jahre alter Mann mit seinem VW Fox entgegen. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen den Autos, weil die 40-Jährige möglicherweise zu weit in den Gegenverkehr geriet. Dabei wurden beide Fahrer und die 75-jährige Beifahrerin des VW verletzt und mussten mit Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt den Unfallhergang. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell