Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

14.09.2014 – 11:57

Polizei Essen

POL-E: Essen: Fahrradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Essen (ots)

45239 E-Werden: Schwere Verletzungen bei einem Unfall erlitt Samstagmittag (13. September, gegen 13:10 Uhr) ein 58-jähriger Radfahrer auf der Laupendahler Landstraße.

Ein 27 Jahre alter Mann war mit seinem VW Polo in Richtung Kettwig unterwegs und wolle nach links in die Straße In der Borbeck abbiegen, als er mit dem entgegenkommenden Radfahrer kollidierte. Der Radfahrer war auf dem Weg in Richtung Werden. Möglicherweise übersah der 27-Jährige den Radler, weil er kurz hinter einem anderen Auto abbog. Der junge Mann kümmerte sich sofort um den am Boden liegenden 58-Jährigen und leistete erste Hilfe. Im Anschluss musste der Fahrer zur Behandlung seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt den genauen Unfallhergang. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen