Polizei Essen

POL-E: Essen: 78-Jährige vor der Haustür beraubt - unbekannter Täter flüchtete

Essen (ots) - 45127 E.-Ostviertel Vor der eigenen Hautür wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag (9. August) eine 78 Jahre alte Essenerin beraubt. Als sie gegen 1 Uhr in der Nacht ihre Haustür auf der Brüningstraße aufschloss, wurde die Seniorin durch einen Schlag in den Rücken zu Fall gebracht. Am Boden liegend, entriss ihr jemand die Handtasche und flüchtete in unbekannte Richtung.

Unter Schmerzen begab sich die Anwohnerin erst einmal zu Bett und wurde am nächsten Morgen durch zwei Anwohner der Immestraße geweckt. Diese hatten zwischenzeitlich die geplünderte Handtasche der 78-Jährigen in der Immestraße gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Übergriff beobachtet haben oder die vielleicht in der Nacht eine oder mehrere verdächtige Personen im dortigen Bereich gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: