Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

05.08.2014 – 14:33

Polizei Essen

POL-E: Essen: Ladendieb scheitert bei Flucht

Essen (ots)

45127 E-Stadtkern: Auf der Lindenallee erbeutete am 4. August, gegen 12:50 Uhr, ein Langfinger eine Spardose. Die Dose stand auf der Theke eines Geschäftes für Friseurbedarf. Der Dieb rechnete aber nicht mit der Aufmerksamkeit der Mitarbeiterinnen. Dem Kriminellen versperrte die 38-jährige Angestellte den Weg und hielt die Ausgangstür zu. Ihre 40-jährige Kollegin hielt den 38-Jährigen von hinten fest. Dennoch versuchte er weiter zu flüchten. Durch seine Gegenwehr verletzte er beide Frauen leicht. Die alarmierte Streife traf schnell ein und nahm den Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, vorläufig fest. Er war bereits wegen Diebstahlsdelikten in einer Justizvollzugsanstalt. Jetzt hat er sich wegen räuberischen Diebstahls zu verantworten. Das Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung