Polizei Essen

POL-E: Essen: Aufmerksame Servicekraft erkennt in Gütersloh vermissten Bahnfahrer- wir berichteten- Essener Betreuer sind bereits auf dem Weg

Fahndung erledigt

Essen (ots) - 45117 Essen/ 33332 Gütersloh:

Wolfgang ist gefunden! -zu unserer Suchmeldung von gestrigen Tag (29.7.)-.

Der begeisterte und seit 11 Tagen vermisste Bahnfahrer Wolfgang wurde heute morgen (Mittwoch, 30.7.) in Gütersloh gefunden. Am Hauptbahnhof bemerkte um 9 Uhr eine aufmerksame Angestellte (44) Wolfgang in der Nähe ihrer "Schenke". Über Facebook hatte eine Freundin sie von der Essener Suchmeldung informiert, die bundesweit nach dem vermissten 38-Jährigen lief. Ihre Notrufmeldung bei der Feuerwehr, ein sofort alarmierter Streifenwagen und die Kontrolle seiner Papiere klärten schnell Wolfgangs Identität. Sofort mit der Benachrichtigung seiner Betreuer in Essen machten sich diese auf den Weg nach Gütersloh. Offenbar hatte sich Wolfgang an einen zurückliegenden Ausflug erinnert, der ihn mit seiner Gruppe über den Gütersloher Bahnhof führte. Wolfgangs Fotos, die letztlich zu seinem Aufenthaltsort führten, wurden sofort aus der polizeilichen Fahndung gelöscht. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: