Polizei Essen

POL-E: Essen: Graffiti- Sprayer verletzte sich auf der Flucht- Anwohner bemerkten Sprayer

Essen (ots) - 45257 E- Kupferdreh: In den frühen Samstagmorgenstunden (19.7., 3:30 Uhr) bemerkten Zeugen verdächtige Personen an der Bahnstraße in Kupferdreh. Die alarmierten Beamten entdeckten zwei Personen, die im Umfeld offenbar verschiedene Gegenstände besprüht hatten. Eine 20- jährige Essenerin konnte sofort festgenommen werden. Ihr 19- jähriger Komplize aus Mönchengladbach versuchte noch zu fliehen, verletzte sich jedoch bei einem Sturz. Seine Verletzungen mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung durften sie die Polizeiwache wieder verlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: