Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

07.05.2014 – 13:52

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Kabelarbeiter stellten Aktentaschendieb

Essen (ots)

45473 MH-Altstadt II Auf frischer Tat stellten zwei Arbeiter gestern Morgen (6. Mai, 8:45 Uhr) einen 39 Jahre alten Dieb auf der Aktienstraße. Aus einem an einer Baustelle geparkten Lkw hatte dieser versucht, eine Aktentasche zu stehlen. Die Insassen des Lkws waren gerade mit Arbeiten in einem Kabelgraben beschäftigt, als ihnen der verdächtige Mann auffiel, der sich an ihrem Lkw zu schaffen machte und eine Aktentasche aus dem Innenraum nahm. Der Bestohlene (52) verfolgte den Dieb gemeinsam mit einem Kollegen und fixierte ihn im Bereich Mellinghofer Straße / Aktienstraße, bis er ihn der Polizei übergeben konnte. Die Polizisten brachten den 39-Jährigen ins Polizeigewahrsam. Nur eine gute Stunde zuvor war er bei einem Ladendiebstahl in einem Mülheimer Supermarkt erwischt worden. Der Dieb wurde heute einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell