Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

28.04.2014 – 15:22

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Fußgängerin beim Überqueren der Aktienstraße von Auto erfasst

Essen (ots)

45473 MH-Winkhausen: Beim Überqueren der Aktienstraße wurde eine Fußgängerin (90) gestern Nachmittag (27. April) von einem Fiat erfasst.

Gegen 14 Uhr bog der Fiatfahrer (41) von der Schmitzbauerstraße nach links auf die Aktienstraße ab. Hier fuhr er die Mülheimerin an, die zur gleichen Zeit bei "grün" an der Fußgängerfurt die Straße querte. Ob der 41-Jährige die Gehgeschwindigkeit der Dame falsch eingeschätzt oder sie ganz übersehen hatte, klären nun die Ermittler des Verkehrskommissariats 4. Die schwer verletzte Dame musste zunächst vor Ort behandelt und anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell