Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Trickdiebin kam mit Blumenstrauß

Essen (ots) - 45479 MH.-Broich

Mit einem Blumenstrauß betrat eine Trickdiebin gestern (27. März) die Wohnung einer Mülheimer Seniorin in Broich und erbeutete Schmuck. Als gegen 12 Uhr jemand an das Fenster der 85 Jahre alten Anwohnerin der Bülowstraße klopfte, wurde die Seniorin neugierig und ging zu ihrer Wohnungstür. Eine unbekannte Frau betrat nun mit einem vorgehaltenen Blumenstrauß die Wohnung der Mülheimerin und drang bis ins Schlafzimmer vor. Sie wolle der Seniorin den Strauß schenken , erklärte sie. Nachdem die 85-Jährige dies ablehnte und die Fremde zum Verlassen der Wohnung aufforderte, stellte sie fest, dass mit der Blumenbotin auch der Schmuck aus ihrer Wohnung verschwunden war. Die schwarzhaarige Trickdiebin sei circa 30 Jahre und vermutlich Ausländerin gewesen. Sie war dunkel gekleidet und der deutschen Sprache mächtig. Hinweise bitte an die Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr, Tel.: 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: