Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Straßenraub auf der Oberhausener Straße - Polizei fahndet nach augenscheinlich asiatischem Flüchtigen

Essen (ots) - 45476 MH- Styrum: Ein 32-jähriger Styrumer wurde Sonntagabend (16.März) gegen 21:30 Uhr auf der Oberhausener Straße beraubt. Als der Mann an der Kreuzung Oberhausener Straße/ Dümptener Straße eine Telefonzelle verließ, riss ihm ein unbekannter Mann plötzlich seine Geldbörse aus der Hand und flüchtete in die Dümptener Straße. Der Überfallene gab an, dass der etwa 20-30 Jahre alte und cirka 175-180 cm große Räuber vermutlich aus Sri Lanka stammt. Hinweise zu dem noch unbekannten Räuber nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 entgegen. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: