Polizei Essen

POL-E: Essen: Räuber stieß Seniorin in die Wohnung- Polizei sucht nach dem Täter

Essen (ots) - 45355 E- Borbeck:

Eine 85-jährige Seniorin ist am frühen Freitagabend (14. März) gegen 19 Uhr in ihrer Wohnung zu Boden gestoßen und beraubt worden. Nahe dem Fliegenbusch betrat die Frau das Mehrfamilienhaus in der Straße "An den Quellen". Mit ihr betrat ein junger, mutmaßlich südländisch wirkender Mann das Haus. Dieser ging vor der Frau die Treppen nach oben. Als sie kurz darauf ihre Wohnungstür erreichte und aufschloss, kam der Unbekannte wieder herunter und stieß die ältere Dame in die Wohnung. Der hilflos auf dem Boden liegenden Frau raubte er die Handtasche und rannte aus dem Haus in Richtung Frintroper Straße davon. Zeugen beschrieben ihn als Anfang 20, schlank und cirka 1,8 Meter groß. Bekleidet war er mit dunkler Hose, rotem T-Shirt und nach hinten gestellter Basecap. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Tel. 0201- 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: