Polizei Essen

POL-E: Essen: Ladendiebin hat zwei Taschen voller Bekleidung - Festnahme

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Gestern Abend (12. März, gegen 18:15 Uhr) nahmen Beamte der Wache Mitte in einem Bekleidungsgeschäft am Kennedyplatz eine 18 Jahre alte Ladendiebin fest. Offensichtlich hatte die junge Frau zwei Papiertüten mit Kleidung gepackt und wollte, ohne zu bezahlen, das Geschäft verlassen. Dabei beobachtete sie ein aufmerksamer Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Vor dem Geschäft hielt er sie an und alarmierte die Polizei. Die Frau hat keinen Wohnsitz in Deutschland und sprach nur wenige deutsche Worte. Den Rest der Nacht verbrachte sie im Polizeigewahrsam. Am nächsten Morgen wurde sie vernommen, musste sich fotografieren lassen und ihre Fingerabdrücke abgeben. In ihrer Begleitung war ein acht Jahre altes Mädchen, welches in die Obhut des Jugendamtes kam. Gegen die 18-Jährige wird wegen Ladendiebstahls ermittelt. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: