Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Verletzte bei Autounfall auf der Altendorfer Straße

Essen (ots) - 45356 E-Altendorf: Zwei verletzte Autofahrer gab es nach einem Verkehrsunfall auf der Altendorfer Straße gestern Mittag (10. März, gegen 13:10 Uhr). Ein 41 Jahre alter Mann war mit seinem Opel Astra in Richtung Borbeck unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 73-Jähriger mit seinem Audi. In Höhe der der Serlostraße kollidierte der Audi mit dem Opel. Bislang ist ungeklärt, unter welchen Umständen der 73-Jährige auffuhr. Möglicherweise bremste der Opelfahrer, um verbotswidrig abzubiegen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 41-Jährige leicht und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Der 73-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Krankenwagen in ein Hospital gebracht werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Altendorfer Straße gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat 3 ermittelt die genauen Umstände des Unfalls und bittet Zeugen, sich zu melden. Telefon: 0201 8290. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: