Polizei Essen

POL-E: Essen: Frau wehrt sich erfolgreich gegen Räuber - Zeuge macht mit Hupe auf sich aufmerksam

Essen (ots) - 45149 E-Fulerum Ein cirka 20 bis 30 Jahre alter Mann überfiel gestern (4. März, gegen 19:10 Uhr) eine ältere Frau auf der Fulerumer Straße. Der cirka 1,6 bis 1,7 Meter große Täter näherte sich der Dame von hinten und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die 69-Jährige ließ aber nicht locker. Ein 35-Jähriger fuhr zu dieser Zeit mit dem Auto vorbei. Er hupte mehrfach, um auf sich aufmerksam zu machen. Im Zuge des Gerangels fiel die Rentnerin zu Boden. Der Räuber entkam ohne Beute in Richtung Heimatbank. Die Geschädigte blieb glücklicherweise unverletzt. Der Unbekannte hat eine normale Statur und dunkle Haare. Er trug eine schwarze blousonartige Jacke und einen dunklen Pullover oder ein T-Shirt. Das Kriminalkommissariat 31 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ MUe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: