Polizei Essen

POL-E: Essen : Polizei sucht Exhibitionisten - Unbekannter belästigte Spaziergängerin mit Kind

Essen (ots) - 45144 E.-Frohnhausen Die Essener Polizei sucht einen Exhibitionisten, der sich gestern Nachmittag (17. Februar) einer Spaziergängerin mit Kind in Frohnhausen gezeigt hatte. Die 38-Jährige war gegen16:30 Uhr in Begleitung ihrer Tochter (9) zu Fuß auf der Böhmerstraße unterwegs und führte ihren Hund aus. In Höhe der Radtrasse in der Nähe des Terrassenfriedhofes kam ihr ein Mann entgegen, der sich vor ihr die Hose öffnete und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die 38-Jährige ließ sich durch den Mann nicht einschüchtern und forderte ihn lautstark auf, damit aufzuhören. Nach der forschen Ansprache entfernte sich der circa 45-55 Jahre alte Mann in Richtung Frohnhauser Straße. Glücklicherweise befand sich die 9-Jährige zur Tatzeit in größerer Entfernung und hatte die exhibitionistischen Handlungen nicht bemerkt. Der 1,8-1,9 m große, schlanke und weitgehend gepflegte Mann trug eine helle Jeans und eine dunkelblaue Stoffjacke. Besonders auffällig waren seine schlecht gefärbten Haare, die auf dem Kopf braun und an den Seiten noch grau waren. Das Kriminalkommissariat 12 ermittelt und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr.: 0201-829-0./Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: