Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Kia-Fahrer erfasste Jogger

Essen (ots) - 45472 MH-Heißen Gestern Abend (13. Februar) erfasste ein KIA-Fahrer auf der Frohnhauser Straße an der Auffahrt zur A 40 einen Jogger und verletzte diesen schwer. Gegen 19:40 Uhr war der 40-jährige Autofahrer auf der Frohnhauser Straße in Richtung Haarzopf unterwegs und wollte nach links auf die Autobahn 40 abbiegen, als er plötzlich einen Aufprall von links bemerkte. Ein Jogger (49) hatte zeitgleich die Zufahrt zur Autobahn in Richtung Filchnerstraße überqueren wollen und wurde von dem Kia erfasst. Er musste seine Verletzungen anschließend stationär im Krankenhaus behandeln lassen. Der Autofahrer erklärte, den Jogger zuvor nicht bemerkt zu haben. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: