Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Polizei ermittelt nach Unfallflucht zur Weihnachtszeit am Hauptbahnhof

Essen (ots) - 45468 MH- Stadtmitte:

Nach einem Verkehrsunfall mit Flucht, der sich bereits am Tag vor Heiligabend (23.Dezember) ereignete, hat die Polizei die Fahndung nach dem Flüchtigen aufgenommen. Gegenüber des Mülheimer Hauptbahnhofes, am Dieter-aus-dem-Siepen-Platz 1, wurde kurz nach 12 Uhr (12.00-12.45 Uhr) ein schwarzer Daimler der C- Klasse erheblich beschädigt. Offenbar streifte ein anderes Fahrzeug den in einer Parkbucht stehenden Mercedes. Das Verkehrskommissariat konnte jetzt ermitteln, dass der Bereich durch Kameras überwacht wird, worauf die Datenträger zur polizeilichen Auswertung angefordert wurden. Trotz der vergangenen Wochen könnten sich Zeugen an den Vorfall kurz vor Weihnachten erinnern. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 0201- 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: