Polizei Essen

POL-E: Essen: Frau wird bei Zusammenstoß schwer verletzt

Essen (ots) - 45276 E-Steele Ein 27-Jähriger befuhr am 16. Januar, gegen 6:25 Uhr, mit dem Auto die Langenberger Straße in Richtung Kupferdreh. Zu dieser Zeit befuhr eine Frau mit einem Peugeot die Langenberger Straße aus Richtung Kupferdreh kommend. An der Kreuzung Langenberger Straße / Marie-Juchacz-Straße beabsichtigte die 35-Jährige nach links in die Marie-Juchacz-Straße einzubiegen. Hierbei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Golf-Fahrer. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen verbrachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Unfallursache hat das Verkehrskommissariat übernommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: