Polizei Essen

POL-E: Essen: Seniorin in der Wohnung beraubt - Polizei fahndet nach dem Täter

Essen (ots) - 45139 E-Frillendorf: In der eigenen Wohnung wurde gestern Abend (14. Januar) eine Seniorin (78) von einem noch unbekannten Täter beraubt.

Gegen 19:10 Uhr klingelte es in der Frillendorfer Straße bei einer 78-jährigen Anwohnerin. Als sie die Tür aufdrückte, trat ein Mann in den Hausflur und blieb am Treppenabsatz stehen. Als die Mieterin den Unbekannten aufforderte, das Haus zu verlassen, fing dieser an zu weinen und bat um eine Spende. Gutmütig ging die Rentnerin in die Wohnung, um ihre Geldbörse zu holen. Der Mann folgte, riss ihr das Portmonee aus der Hand und lief mit seiner Beute davon.

Der mutmaßliche Räuber ist etwa 35 Jahre alt, augenscheinlich südländischer Abstammung und 1,65 - 1,7 Meter groß. Er hat kurze dunkle Haare, spricht gebrochen deutsch und war bei der Tat dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: