Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Raub auf Backwarenlieferanten in Broich - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) - 45479 MH-Broich:

Am frühen Samstagmorgen (4. Januar) wurde der 41-jährige Fahrer eines Backwarenbetriebes vor einer Bäckerei in Broich überfallen und ausgeraubt. Als der Lieferant gegen 5:30 Uhr Backwaren an die Bäckerei einer Supermarktfiliale auf der Bülowstraße ausgeliefert hatte, stellten sich ihm auf dem Weg zu seinem Fahrzeug zwei dunkel gekleidete, maskierte Personen in den Weg. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten sie durch Handzeichen, ohne ein Wort zu sagen, das vorhandene Bargeld des Fahrers. Mit ihrer Beute flüchteten sie durch die Unterführung in Richtung Pestalozzistraße. Die beiden Räuber waren 175-180 cm groß und von sportlicher Statur. Auf Befragen gab der 41-Jährige an, dass ihm bereits auf der Anfahrt zwei verdächtige Personen auf der Kirchstraße in der Nähe der Saarner Straße aufgefallen seien. Das zuständige Kriminalkommissariat 31 sucht nun Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich der Bülowstraße oder zuvor im Bereich der Kirchstraße gemacht haben oder die sonstige Hinweise auf die Tat oder auf mögliche Tatverdächtige geben können. Hinweise bitte an die Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr, Tel.: 0201-829-0 / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: