Polizei Essen

POL-E: Essen: Versuchter Raub am Viehofer Platz - Unbekannter forderte Mobiltelefon und Schlüsselbund

Essen (ots) - 45127 E.-Stadtkern Am frühen Samstagmorgen (4. Januar) versuchte ein unbekannter Mann am Viehofer Platz, einen 21-Jährigen zu berauben. Gegen 6 Uhr war der 21 Jahre alte Diskothekenbesucher, gemeinsam mit seinem Bekannten (22), fußläufig auf dem Weg zum Viehofer Platz, als er dort von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser forderte sie Herausgabe seines Mobiltelefons und Schlüsselbundes. Nachdem der Passant beides zunächst aus seiner Tasche geholt hatte und vorzeigte, versuchte der Unbekannte dem 21-Jährigen den Schlüsselbund zu entreißen. Durch die Gegenwehr des jungen Mannes, ergriff der Räuber ohne Beute die Flucht. Der Täter war circa 185 cm groß und 22-26 Jahre alt. Er hatte dunkle kurze Haare, einen Drei-Tage-Bart und war von normaler Statur. Der als vermutlicher Südländer beschriebene Mann trug eine dunkle Jacke, eine dunkle Bluejeans und weiß/beigefarbene Turnschuhe. Er sprach Deutsch mit Akzent. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: