Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

10.04.2019 – 12:24

Polizei Aachen

POL-AC: Zeugen gesucht - Unbekannte brachen in Bankfiliale ein und leiteten Gas in einen Geldautomaten - Automat beschädigt - Täter ohne Diebesgut flüchtig

Herzogenrath (ots)

In der letzten Nacht (10.04.2019) gegen 03.10 Uhr brachen nach jetzigem Stand der Ermittlungen unbekannte Täter in den Vorraum einer Bankfiliale auf der Kleikstraße ein und versuchten mittels Einführung von Gas den dortigen Geldautomaten aufzusprengen. Hierbei wurde durch die Verpuffung nur der Automat beschädigt; die Täter flohen, ohne an das Bargeld gelangt zu sein, vom Tatort. Mehrere mitgeführte Gasflaschen ließen sie in der Bank zurück. Die alarmierte Feuerwehr führte eine Gasmessung durch und nahm die Gasflaschen in Verwahrung. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Anwohner um Mithilfe: Wem sind in den letzten Tagen am und im näheren Umkreis des Tatorts verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Bei Hinweisen melden Sie sich bitte bei dem zuständigen Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0241 / 9577 - 31401 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241 / 9577- 34210. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell