Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

28.12.2018 – 14:41

Polizei Aachen

POL-AC: Versuchter Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter

Eschweiler (ots)

Gestern (27.Dezember) gegen 17.40 Uhr hielt ein bislang unbekannter Täter der Mitarbeiterin eines Lebensmitteldiscounters in der Dürener Straße eine augenscheinliche Schusswaffe vor und forderte Bargeld. Die Geschädigte schrie und der Täter lief ohne Beute in Richtung Innenstadt davon. Er wird beschrieben als etwa 170 cm groß, von normaler Statur und mit auffallendem Schnäuzer. Er sprach akzentfrei deutsch und trug ein dunkles Oberteil mit Kapuze, die er tief ins Gesicht gezogen hatte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31501 (Bürodienstzeiten) oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürodienstzeiten).

Inbesondere bittet die Polizei einen etwa 55 bis 60 Jahre alten Mann, der durch den Täter auf der Flucht angerempelt wurde, sich zu melden. Der Zeuge trug einen blauen Sportanzug und fuhr mit einem weißen Mercedes mit Ahrweiler Kennzeichen (AW) davon. (ssch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen