Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

05.10.2018 – 15:32

Polizei Aachen

POL-AC: Kundgebung darf stattfinden

Aachen / Kerpen (ots)

Das Versammlungsverbot der Polizei Aachen das gestern gegenüber dem Anmelder von "Wald retten! Kohle stoppen!" ausgesprochen wurde, ist durch das Verwaltungsgericht Aachen nicht bestätigt worden. Die Kundgebung darf somit unter Auflagen stattfinden. Zwischenzeitlich wurde eine private Ersatzfläche gefunden. Die Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Rettungswege und der gefahrenlosen An- und Abreise sollen nun, gemeinsam mit den örtlich zuständigen Sicherheitsbehörden und dem Anmelder, ausgeräumt werden. Bei einem Ortstermin werden sich alle Beteiligten über die weitere Vorgehensweise austauschen. Die Polizei Aachen wird über die weiteren Entwicklungen informieren. Bitte achten Sie für das kommende Wochenende auch auf unseren Twitter-Kanal. (DZ)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung