Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

24.09.2018 – 12:03

Polizei Aachen

POL-AC: Hambach: Räumungsarbeiten gehen weiter

Hambach (ots)

Die Landesregierung hat die Räumungsarbeiten wieder aufnehmen lassen. Seit dem Vormittag arbeitet die Polizei wieder in Vollzugshilfe für die Stadt Kerpen und den Kreis Düren. Im Bereich des Baumhausdorfes "Kleingartenverein" wurden die Bewohner der Baumhäuser und anderer Bauten aufgefordert, die Behausungen zu verlassen. Der Unglücksfall des am Mittwoch tödlich verunglückten Journalisten verdeutlicht, dass eine Lebensgefahr für alle Beteiligten in den Baumhäusern besteht. Deshalb appelliert die Polizei: Bitte bringen Sie sich und unsere Einsatzkräfte nicht in Gefahr und verlassen Sie freiwillig die Baumhäuser. Seit dem frühen Vormittag hatte die Polizei die Verkehrssicherungsarbeiten von RWE auf den Wegen geschützt. Dort wurden Barrikaden und andere Strukturen entfernt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Aachen