PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

03.05.2018 – 13:00

Polizei Aachen

POL-AC: Rollerdiebe auf frischer Tat ertappt - 16- jähriger Tatverdächtiger festgenommen - zwei Komplizen flüchtig

AachenAachen (ots)

Gestern Nachmittag (02.05.2018) gegen 15.50 Uhr versuchte am Templergraben ein 16- jähriger Niederländer mit einem Spezialwerkzeug (Schloss- Ziehwerkzeug) auf dem Vorplatz des Super C einen Motorroller zu entwenden. Der Besitzer des Zweirades befand sich jedoch in der Nähe und packte den auf dem Roller sitzenden Tatverdächtigen während der Tatbegehung. Der 16- Jährige schlug daraufhin mit dem Werkzeug um sich. Ein Zeuge kam dem Rollerbesitzer zu Hilfe, überwältige den Jugendlichen und hielt ihn trotz Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die beiden Männer wurden bei der Rangelei leicht verletzt. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass auch der Roller des helfenden Zeugen durch ein solches Spezialwerkzeug beschädigt worden war. Die Beamten stellten es sicher und nahmen den jugendlichen Tatverdächtigen vorläufig fest. Laut den Angaben weiterer Zeugen befanden sich zur Tatzeit noch zwei andere verdächtige männliche Personen am Tatort; diese konnten jedoch vor Eintreffen der Beamten zu Fuß in Richtung Bushof flüchten. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Gegen den 16- jährigen Festgenommenen wurde Strafanzeige wegen zweifachen versuchten Zweiraddiebstahls und gefährlicher Körperverletzung erstattet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen