Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

16.02.2018 – 10:36

Polizei Aachen

POL-AC: Feuer vor Wohnung gelegt: 39-jährige vorläufig festgenommen

Alsdorf (ots)

Eine 39-jährige Frau hat in der Nacht zum Freitag (16.02.2018, 03.10 Uhr) vor einer Wohnung in der Pützdrieschstraße eine Fußmatte angezündet und damit einen Großbrand riskiert. Das Gebäude ist eine Notunterkunft der Stadt Alsdorf.

Die Tatverdächtige, selbst Bewohnerin des Hauses, wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie sie die Fußmatte angezündet und anschließend vor der Eingangstüre einer leerstehenden Wohnung platziert hatte. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen; Personen wurden nicht verletzt. Die Wohnungstüre wurde durch das Feuer beschädigt, das Gebäude blieb jedoch unversehrt.

Die Polizei nahm die Frau vorläufig fest und brachte sie zur Wache. Möglicherweise stand sie zum Tatzeitpunkt unter dem Einfluss von Drogen. Ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung