Polizei Aachen

POL-AC: Polizei bittet um Mithilfe - 13- jährige Schülerin angefahren - Pkw flüchtet von Unfallstelle

Baesweiler (ots) - Montagnachmittag (08.01.2018) gegen 16.15 / 16.30 Uhr wurde nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein 13- jähriges Mädchen an der Kreuzung Aachener Straße, Bahnhofstraße, Kirchstraße beim Überqueren der Aachener Straße von einem unbekannten Pkw angefahren. Die Schülerin befand sich mittig auf der Fahrbahn, als der Pkw aus Richtung Setterich angefahren kam. Wohl um einen Zusammenstoß zu verhindern, fuhr der Wagen einen Schlenker, überrollte aber dennoch den Fuß des Kindes. Anschließend fuhr das Auto davon, ohne sich weiter um das Mädchen zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw, Typ: Limousine gehandelt haben. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, sich zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 0241 / 9577 - 42101 zu melden. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: