Polizei Aachen

POL-AC: Mehrere Gegenstände in Brand gesetzt

Quelle: Polizei Aachen
Quelle: Polizei Aachen

Würselen (ots) - Heute früh (09.01.2018) wurden durch unbekannte Täter im Bereich Würselen mehrere Gegenstände in Brand gesetzt.

Um 02.40 Uhr rückte zum ersten Mal der Streifenwagen aus. Eine Zeugin hatte eine brennende Mülltonne in der Gracht gemeldet. Gegen 03.00 Uhr wurde abermals eine brennende Mülltonne, diesmal in der Neuhauser Straße, gemeldet. Um 03.36 Uhr ein erneuter Einsatz "Brandstiftung" in der Wilhelmstraße. In diesem Fall hatten die Täter ein mobiles Toilettenhäuschen in Brand gesetzt. Ein daneben abgestellter Baucontainer wurde durch das Feuer ebenfalls an der Außenwand beschädigt. Die Feuerwehr konnte alle Brände rasch löschen. Die nächtliche Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise auf den/die Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0241/9577-31101 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: