Polizei Aachen

POL-AC: Von Bus erfasst und verletzt

Monschau (ots) - Ein 64-jähriger Tourist aus Frankreich ist in der Laufenstraße von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Nachdem der Notarzt vor Ort war, kam der Mann in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich Samstagmittag, gegen 14.35 Uhr. Nach Angaben von Zeugen hatte der Bus den Mann an der Bushaltestelle am Wendeplatz erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog sich der 64-Jährige schwere Knochenverletzungen zu. Nicht klar ist bisher, ob der Mann von dem Bus noch überrollt wurde.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 50-jährige Busfahrer aus Monschau nicht weit von der Bushaltestelle entfernt kurz zuvor ein parkendes Auto touchiert hatte und einfach weiter gefahren war, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drogen oder Alkohol hatte der Busfahrer nicht eingenommen. Das hatte ein Test an Ort und Stelle ergeben. Gegen den 50-Jährigen wird nun ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: