Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

22.11.2017 – 22:29

Polizei Aachen

POL-AC: Geldbörse geraubt- 2 Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Stolberg (ots)

Auf dem Nachhauseweg hatte die Geschädigte ihre Geldbörse zwischen den Einkäufen und ihrer Jacke geklemmt. Plötzlich wurde sie auf der Konrad-Adenauer-Straße von einer männlichen Person von hinten angerempelt während eine weitere Person ihr die Geldbörse entriss. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten in Richtung Heketweg. Aufgrund der ausführlichen Personenbeschreibung konnten die beiden Stolberger im Alter von 18 und 21 Jahren in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Sie wurden zur weiteren Klärung des Sachverhaltes sowie der Feststellung ihrer Identität der Wache in Stolberg zugeführt. Haftgründe konnten nicht festgestellt werden, sodass sie in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen wurden.

FLD/Leitstelle i.a. Robens, EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung