Polizei Aachen

POL-AC: Achtung- Zusatz zur Meldung: Aktuelle Warnmeldung: Über zwei Dutzend Betrugsmaschen

StädteRegion Aachen (ots) - Nach neuestem Erkenntnisstand der Ermittler nutzen die Betrüger aktuell am Telefon eine weitere äußerst trickreiche Variante.

Selbst wenn die Geschädigten am Telefon die falsche Polizeinummer (Ortsvorwahl + 110) als Betrug entlarven, bleiben die Täter im wahrsten Sinne des Wortes dran. Der Täter erklärt dann von sich aus, dass er nun auflegen wird und tut dies auch vermeintlich. Der Geschädigte hört am anderen Ende nun ein Freizeichen, welches jedoch von den Betrügern eingespielt wird. Der Geschädigte wählt dann die eigentlich richtige 110. Da die Leitung aber niemals von beiden Seiten aus unterbrochen war, hat der Geschädigte trotz Neuwahl wieder den Betrüger am Draht, teilweise wird sogar von realistischen Hintergrundgeräuschen einer Einsatzleitstelle berichtet. Somit wähnt sich der Geschädigte auf der sicheren Seite und die Betrüger setzen ihre Betrugsmasche weiter fort. Darum der wichtige Hinweis: Legen Sie selber immer den Hörer wieder richtig auf bzw. drücken Sie die rote Taste ihres Handys oder Smartphones! Die Leitung muss auch von ihrer Seite aus unterbrochen werden! (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: