Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

29.06.2017 – 15:49

Polizei Aachen

POL-AC: Nachtrag zu "Spaziergänger von Hund gebissen" - Polizei gibt Entwarnung: Es gibt keinen freilaufenden und bissigen Hund im Preußwald

Aachen (ots)

Wie in den Meldungen vom 16. und 23. Juni 2017 berichtet, wurde ein 42- jähriger Mann schwer verletzt; ein freilaufender und bissiger Hund sollte laut Geschädigtem dafür verantwortlich sein. Die Polizei kann nun Entwarnung geben. Die Ermittlungen ergaben, dass sich der Sachverhalt anders als von dem Geschädigten zunächst ausgesagt, ereignet hat. Entgegen seiner Angaben, erfolgte der Angriff des Hundes nicht im Wald (Preußwald) sondern in einer Wohnung. Die Beweggründe zu solch einer Falschaussage liegen wohl im privaten Bereich. Den vermeintlich Geschädigten sowie den Hundehalter erwartet nun ein Strafverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat. Hund und Halter werden nun durch zuständige Stellen begutachtet; welche ordnungsrechtlichen Konsequenzen der Angriff für Tier und Besitzer hat, wird zurzeit geprüft. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung