Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

02.06.2017 – 14:23

Polizei Aachen

POL-AC: Aktuelle Warnmeldung: Kinder stecken unbekannte Substanz in den Mund und erleiden leichte Verätzungen

Aachen (ots)

Die Polizei warnt vor unbekannter Substanz in Körnerform.

Zwei Kinder wurden nach bisherigen Erkenntnissen am Morgen verletzt, als sie an der Grillhütte Adamshäuschen dort auf einem Tisch liegend Kügelchen mit einer unbekannten Substanz in den Mund steckten. Dabei erlitten sie nach derzeitigen Erkenntnissen Verätzungen im Mundraum. Die alarmierten Eltern brachten ihre Kinder in umliegende Krankenhäuser.

Über die Herkunft und um welche Substanz es sich handelt ist noch nichts bekannt. Die Aachener Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie lässt die Substanz so schnell es geht untersuchen.

Liebe Eltern! Bitte achten Sie auf Ihre Kinder und darauf, dass sie nichts Unbekanntes in den Mund nehmen.

Wir berichten bei näherem Erkenntnisstand nach. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung