Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

30.11.2016 – 03:02

Polizei Aachen

POL-AC: Verkehrsunfall in Simmerath - drei Verletzte - hoher Sachschaden

Aachen (ots)

Am 29.11.2016 beabsichtigte ein 49jähriger Lkw-Fahrer in den Abendstunden auf der L 246 in der Nähe der Kreuzung Am Gericht zu wenden. Hierbei übersah der Fahrer des Lkw offensichtlich einen aus Richtung Imgenbroich kommenden und in Richtung Simmerath fahrenden Lkw und es kam zum Zusammenstoß. Insgesamt wurden drei Personen verletzt und zunächst dem Krankenhaus in Simmerath zugeführt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 40 000,-- EURO. Der 49jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 246 kurzzeitig gesperrt. Die Beteiligten Lkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt.

Im Auftrag

gez. Ludwig Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung