Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

27.10.2016 – 14:46

Polizei Aachen

POL-AC: Erfolgreiche Festnahme eines gesuchten mehrfachen Einbrechers - aufmerksame Zeugen geben wichtige Hinweise

POL-AC: Erfolgreiche Festnahme eines gesuchten mehrfachen Einbrechers - 
aufmerksame Zeugen geben wichtige Hinweise
  • Bild-Infos
  • Download

Eschweiler/ Düren (ots)

Gestern Nachmittag (26.10.16) gegen 16.40 Uhr konnte die Polizei einen mit Haftbefehl gesuchten Mann nach kurzer Flucht durch die Innenstadt von Eschweiler festnehmen. Der polizeilich bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikte in Erscheinung getretene 34- jährige Serbe kommt für eine Vielzahl von Wohnungseinbrüchen in Betracht. Bislang konnten die Ermittler der Kriminalpolizei ihm sechs Wohnungseinbrüche im Bereich Eschweiler nachweisen, weitere Ermittlungen laufen. In enger und guter Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Aachen hatte man aufgrund dieser nachgewiesenen Straftaten kurzfristig einen Haftbefehl ausgestellt.

Im Rahmen ihrer Streifenfahrt war zwei Polizeibeamten zur oben genannten Zeit das Fahrzeug des gesuchten 34- Jährigen auf der Marktstraße aufgefallen; ihn selber konnten die Beamten nach kurzer Suche ebenfalls erblicken. Bei dem Versuch ihn anzusprechen und festzunehmen, flüchtete er. Ohne auf den Verkehr zu achten, lief er quer über die Indestraße, kletterte über ein Geländer und setzte seine Flucht durch die Inde in Richtung Uferstraße fort. Mit Hilfe von aufmerksamen Anwohnern konnten die hinterher eilenden Beamten den Flüchtigen schließlich in einem Garten eines Hauses an der Uferstraße finden und festnehmen. In einer Gartenlaube unter einem Tisch hockend hatte er vergeblich versucht sich zu verstecken. Die Durchsuchung seines Autos brachte dann noch typisches Aufbruchswerkzeug und diverses Diebesgut zu Tage. Ermittlungen ergaben, dass diese Wertsachen aus kurz zuvor im Bereich Düren verübten Einbrüchen stammten. Hier hatten aufmerksame Anwohner der Polizei wichtige Hinweise auf den Täter und sein Fahrzeug gegeben. Strafverfahren gegen den 34- Jährigen wegen dieser Einbruchsdelikte sind nun ebenfalls eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell