Polizei Aachen

POL-AC: Einbrüche in Trauerhalle, Kiosk und Tankstelle

Alsdorf (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Einbruch und zwei Einbruchsversuche begangen. Einer der Tatorte war in Warden. Dort hatten die Einbrecher ein Garagentor der Trauerhalle geknackt und waren so in die Halle gelangt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

In Siedlung Ost wurde mit einem dicken Pflasterstein versucht, die Eingangstüre eines Kiosks einzuwerfen. Die Scheibe riss zwar, hielt aber den Schlägen stand. Die Täter rückten unverrichteter Dinge ab.

Auf dem Übacher Weg haben Einbrecher vergeblich versucht, in eine Tankstelle einzubrechen. Auch hier wollten sie mit einem Stein die Eingangstüre zertrümmern. Als dies nicht gelang, brachen die Täter ihr Vorhaben ab und flüchteten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: