PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

13.09.2016 – 12:59

Polizei Aachen

POL-AC: Autos aufgebrochen oder Kennzeichen abmontiert

StädteRegion Aachen (ots)

Unbekannte haben am Wochenende in der Region über ein Dutzend Autos aufgebrochen und darin liegende Gegenstände gestohlen. Überwiegend waren es nicht fest installierte Navigationssysteme, Geldbörsen oder andere Utensilien.

Die Tatorte waren in Aachen (4 Fälle) in der Wirichsbongardstraße, Robert-Schumann-Straße, auf dem Eisenbahnweg (Autokennzeichen abmonontiert) und in der Elsassstraße.

Eschweiler (4 Fälle): Hehlrather Straße, Preyerstraße, Gutenbergstraße (Autokennzeichen abmontiert), Friedensstraße.

Stolberg (2 Fälle): Am Hahnenkreuz, Am Dorfweiher.

Würselen (3 Fälle): Alle drei Tatorte waren auf der Krefelder Straße.

Herzogenrath (2 Fälle): Ferdinand-Schmetz-Platz und in der Honigmannstraße.

Baesweiler (1 Fall): Am Anger (Autokennzeichen abmontiert).

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise auf die Täter haben die Ermittler bisher nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen