PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

15.08.2016 – 15:00

Polizei Aachen

POL-AC: Autofahrer kommt mehrmals von der Fahrbahn ab und begeht Unfallflucht - Verdacht des Fahrens unter Alkohol besteht

Stolberg (ots)

Gestern Mittag zwischen 12.50 Uhr und 12.56 Uhr fährt ein 45- jähriger Stolberger mit seinem Auto durch die Innenstadt und verursacht mehrere Sachschäden. Der 45- Jährige fuhr die Salmstraße entlang und kam laut Angaben von Zeugen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte mit seinem Pkw einen Poller. Ohne Anzuhalten setzte er seine Fahrt in Richtung Eschweiler Straße fort. Auf der Eschweiler Straße kollidierte er dann mit einem geparkten Anhänger, bevor sein Fahrzeug an einem Altkleidercontainer endgültig zum Stehen kam. Die Polizisten stellten in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch fest. Er wurde zur Wache gebracht und ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher und untersagten ihm das Führen von motorisierten Fahrzeugen. Der 45- Jährige muss sich nun wegen verbotswidrigem Fahren unter Alkoholeinfluss und Fahrerflucht verantworten. Die herbeigerufene Feuerwehr säuberte den durch auslaufenden Betriebsstoffe verunreinigten Boden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Stolberg
Weitere Storys aus Stolberg
Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen