Polizei Aachen

POL-AC: Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet

Aachen (ots) - Am Donnerstag (23.Juni) kam es über Tag in Aachen in verschiedenen Stadtteilen zu Wohnungseinbruchsdelikten. Auf dem Luxemburger Ring wurde die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. In Eilendorf machten sich Einbrecher an der Terrassentür eines Einfamilienhauses im Fingerhutsmühlenweg zu Schaffen und gelangten ins Haus. Es steht in beiden Fällen noch nicht fest, was gestohlen wurde.

Am Republikplatz versuchten die Diebe, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Dazu schlugen sie den Glaseinsatz der Tür ein, konnten die Tür jedoch nicht öffenen, weil sie verschlossen war.

Auch in der Kornelimünster Klauser Straße blieben die Diebe ohne Beute. Dort hebelten sie die Haustür eines Einfamilienhauses auf. In der Burtscheider Straße am Branderhof und in der Alsenstraße kam es auch zu versuchten Einbrüchen durch Hebeln an der Haustür.

In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei und nimmt Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31401 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: