Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.03.2016 – 18:30

Polizei Aachen

POL-AC: Zwei Verletzte nach spontanem Abbiegemanöver - L47 temporär gesperrt

Alsdorf-Hoengen (ots)

Am heutigen Nachmittag befuhr eine 67jährige aus Jülich die L240 mit ihrem Pkw in Richtung Eschweiler. Sie entschied sich spontan in Höhe der Hoengener Straße, nach links nach Bettendorf abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 33jährigen Jülicherin, die ihr entgegen kam und den Unfall nicht mehr vermeiden konnte. Die 33Jährige wurde leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt. Die 59jährige Beifahrerin im Fahrzeug der 67Jährigen musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf ca. EUR7.000,-- geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L47 in Fahrtrichtung Bettendorf gesperrt werden.

I.A. Gez. Mi.Beckers

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung