Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Als eine 59-jährige Pkw-Fahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen 06:00 Uhr von der ...

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

16.12.2015 – 15:17

Polizei Aachen

POL-AC: Senior niedergeschlagen und beraubt

Aachen (ots)

Am Dienstagnachmittag gegen 17.35 Uhr begegnete ein Senior einem Fremden im Hausflur in der Vaalser Straße. Als der Senior ihn fragte, was er im Haus suche, antwortete der Mann in ausländischer Sprache und schlug den Geschädigten nieder. Anschließend raubte der Täter die Geldbörse des Seniors und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde durch die Tat schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Täter wird beschrieben als auffallend groß (etwa 190 bis 195 cm) und circa 25 bis 30 Jahre alt. Er war von normaler Statur und von südländischer Erscheinung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen oder Personen unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31301 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung