Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

03.12.2015 – 14:15

Polizei Aachen

POL-AC: Handtaschen entrissen; Polizei sucht Zeugen

Aachen (ots)

Am Mittwoch wurden der Polizei zwei Fälle von Handtaschenraub gemeldet. Eine 68- jährige Geschädigte zeigte an, dass ihr gegen 10.15 Uhr in der Elisabethstraße die Handtasche aus der Hand gerissen worden sei. Obwohl sie um Hilfe gerufen habe, sei niemand auf sie aufmerksam geworden. Anschließend suchte sie die Polizeiwache auf und zeigte die Tat an. Der Tatverdächtige sei etwa 180 cm groß und schlank gewesen. Er habe eine Kappe, eine weiße Jacke und eine schwarze Hose mit rotem Streifen an der Seite getragen. In der Hand habe er eine Plastiktüte von ALDI getragen. Der Täter flüchtete in Richtung Kleinmarschierstraße. In einem Einkaufscentrum in der Adalbertstraße wurde einer 65- jährige Passantin gegen 13.15 Uhr die Handtasche von der Schulter gerissen. Der Täter, der als etwa 185 cm groß, schlank und mit einer dunklen Wollmütze beschrieben wird, flüchtete in Richtung Kaiserplatz. Er trug grüne Turnschuhe und hatte eine Tätowierung am linken Handrücken. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31301 oder 0241/ 9577- 34210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell