Polizei Aachen

POL-AC: Goldkette aus Schmuckatelier geraubt

Aachen (ots) - Am Dienstagnachmittag raubte ein bislang unbekannter Täter eine Goldkette aus einem Schmuckatelier in der Lothringerstraße. Gegen 15.50 Uhr betrat ein Mann das Atelier und täuschte vor, sich für eine Goldkette zu interessieren. Nachdem ihm der Verkäufer die gewünschte Kette aus der Vitrine geholt hatte, schöpfte er Verdacht und verwies den Kunden des Ladens. Dieser stieß den Geschädigten daraufhin zur Seite, riss ihm die Kette aus der Hand und flüchtete in Richtung Friedrichstraße. Vor der Tür warteten augenscheinlich zwei weitere Mittäter, die ebenfalls schnell davon liefen. Der Haupttäter wird beschrieben als etwa 35 Jahre alt, mit hagerem Gesicht und kurzen, schwarzen Haaren und Bartstoppeln. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, blauen Jeans und blau-weißen Turnschuhen. Er sprach Deutsch mit Akzent und wirkte wie ein Südeuropäer. Ein zweiter Tatverdächtiger war etwa 25 Jahre alt, schlank und hatte ein pausbäckiges Gesicht. Er hatte dunkelbraune, glatte Haare. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31301 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: