Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

06.10.2015 – 12:26

Polizei Aachen

POL-AC: Passantin Goldschmuck geraubt

Aachen (ots)

Eine 72- jährige Passantin wurde am Montag gegen 17.55 Uhr auf der Freunder Landstraße etwa in Höhe der Eilendorfer Straße beraubt. Zwei bislang unbekannte männliche Tatverdächtige sprachen sie in gebrochenem Deutsch an und rissen sie zu Boden. Dabei entrissen sie ihr ein goldenes Armband und eine goldene Halskette und flüchteten in Richtung Trierer Straße. Die Geschädigte wurde bei dem Raub leicht verletzt. Die Polizei fahndete sofort nach den Tätern, konnte sie aber nicht mehr antreffen. Sie werden beschrieben als etwa 170 cm große, schlanke, südländisch erscheinende Männer mit kurzen Haaren. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31301 oder 0241/ 9577- 34210 ( außerhalb der Bürozeiten ) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Aachen