Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

31.08.2015 – 15:40

Polizei Aachen

POL-AC: Taxi geriet in Brand

Aachen (ots)

Ein Taxi ist heute Mittag auf der Lütticher Straße vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Um 12.20 Uhr hatte der Taxifahrer (60 Jahre alt) auf dem Weg von der Grenze in Richtung Innenstadt ein Ruckeln am Wagen bemerkt. Er war alleine im Auto, wendete den Wagen, fuhr an den Fahrbahnrand und bemerkte bereits Flammen unterhalb des Autos. Mehrere Helfer versuchten, kurze Zeit später die auch Feuerwehr, die Flammen zu löschen. Vergeblich. Das Taxi brannte völlig aus.

Die Lütticher Straße war bis kurz nach 15 Uhr komplett gesperrt. Autoteile hatten sich aufgrund der enormen Hitze im weichen Teer festgebacken. Der Bauhof musste raus.

Da aus dem geborstenen Tank Diesel auslief, wurde das Umweltamt alarmiert. Das Wrack wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen