Polizei Aachen

POL-AC: Täter nach versuchtem Einbruch in Kiosk festgenommen

Aachen (ots) - Am heutigen Samstag, gegen 02.40 Uhr, versuchten zwei männliche Personen in einen Kiosk auf dem Adalbertsteinweg in Aachen einzubrechen. Der Kioskbesitzer befand sich zu diesem Zeitpunkt aber noch in seinem Geschäft und konnte die Polizei frühzeitig verständigen. Beim Eintreffen am Tatort flüchteten die beiden Täter über einen Hinterhof in Richtung Bismarckstraße. Nach wenigen Metern konnte einer der Männer gestellt werden. Der polizeilich bekannte 41-jährige wurde festgenommen. Die Fahndung nach dem zweiten Täter verlief bislang erfolglos und dauert an. Die Männer hatten es noch nicht geschafft, in den Kiosk einzudringen. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, schlanke Statur, zur Tatzeit war er mit einer Jogginghose, einer dunklen Jacke und einer Pudelmütze bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalwache unter der Telefonnummer 0241 - 9577 - 34210 entgegen. /Vo.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle
Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
oder
Leitstelle
Telefon: 0241 / 9577 - 10220

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: